Forumbeiträge

Felix
30. März 2022
In Freie Gruppe
Hallo, guten Tag, ich hab nochmal ein paar Fragen, wo ich mir unsicher bin (v.a. 2.) ob ich da richtig bin. 🤔 1. Die Juden (die meisten/die nicht an Jesus als den Messias glauben) haben doch Jesus Christus, den Messias, nicht als ihren Messias angenommen, sondern warten, dass der Messias noch kommt, oder? 2. Wird derjenige, den die Juden (zumindest die Mehrheit) dann als ihren Messias annehmen werden, dann der Antichrist sein? 3. Wird der Antichrist dann im 3. Tempel in Jerusalem sein und sich selbst als Gott ausgeben? Vielen Dank, und ich wünsche dir/euch noch eine gesegnete Zeit 😀, Felix
0
2
17
Felix
06. Nov. 2021
In Freie Gruppe
Hallo ich hab von gläubigen Christen gehört, dass sie das Vater Unser Gebet nicht beten. Leider hab ich aber nicht verstanden warum nicht. Natürlich sollte man möglichst versuchen seine Gebete in eigene Worte zu fassen, aber sollte/kann man nicht ab und zu auch das Vater Unser beten? Kann mir da vllt jemand helfen? Vielen Dank!
1
3
34
Felix
26. Sept. 2021
In Freie Gruppe
Hallo, ich hab vor ein paar Tagen Hebräer 6, vers 4-6 gelesen. [4 Denn es ist unmöglich, die, die einmal erleuchtet worden sind und geschmeckt haben die himmlische Gabe und Anteil bekommen haben am Heiligen Geist 5und geschmeckt haben das gute Wort Gottes und die Kräfte der zukünftigen Welt 6und dann abgefallen sind, wieder zu erneuern zur Buße, da sie für sich selbst den Sohn Gottes abermals kreuzigen und zum Spott machen.] Ist es für jemanden, der gläubig geworden ist, dann aber mal vom Glauben abgekommen ist, also wirklich vorbei? Kann sich derjenige dann nicht mehr bekehren? Wenn derjenige wieder zum Glauben und zu Gott kommen wollen würde, würde ihn Gott dann nicht mehr aufnehmen?
0
2
8
Felix
06. Juni 2021
In Freie Gruppe
Hallo, ich hab gelesen, dass man keine Schulden (mehr) haben soll, weil Jesus bald wiederkommt. Warum ist das so? Und was ist, wenn man irgendjemanden irgendwas mal im leben schuldig war, aber es schon vergessen wurde?
1
3
19
Felix
07. Mai 2021
In Freie Gruppe
Hallo, in den letzten tagen mache ich (15) mir viel angst oder gedanken über meine Berufung. Wie sieht die bei jedem aus? Hat Gott für jeden so was "großes" wie z.b. prediger, oder jemand der nach afrika zieht und dort gefühlt die welt verändert,...? [z.b.: https://youtu.be/qYYoOqpQmfs , https://youtu.be/hj2BWYhAMOc - https://youtu.be/x2u8lKfEsKw ]. Das verstehe ich nicht. Und ich weiß auch, dass es da jzt sicher keine Musterantwort gibt, aber ab welchem alter "offenbart" Gott meistens einen seine Berufung? Ich hab nämlich angst, dass ich irgendwie meine Berufung verpasse, dass ich - warum auch immer - Gottes Stimme nicht (rechtzeitig) höre/erkenne/wahrnehme. BEISPIELSWEISE: <<Gott hat eigentlich für mich vorgesehen, dass wenn ich 16 werde, nach Afrika reise und dann Das und Das machen soll. Was ist dann, wenn ich 16 werde, ich Gottes stimme nicht höre, oder halt nichts wahrnehme, aus dem ich 100%tig schließen kann, dass ich jzt nach Afrika soll, und dann deswegen halt nicht nach Afrika gehe?>> Oder muss man alt genug sein (ein bestimmtes alter erreichen) um seine Berufung fürs Leben zu erkennen? Und ich will ehrlich sein, ich könnte mir sowas mit 16 noch gar nicht vorstellen, alleine nach Afrika zu fliegen,.... Ich glaub ich bin noch nicht so weit (u.a. oft mangelnde Selbstständigkeit). Aber es soll natürlich Gottes Wille geschehen, nicht mein wille. Ich hoffe jmd kann mich vllt ein bisschen verstehen.😕
1
1
21
Felix
05. Mai 2021
In Freie Gruppe
Heißt das jetzt, ich soll die steine, die ich früher aus dem urlaub mitgenommen hab (und teilweise heute nur noch in der schublade sind) in den wald, Fluss werfen?
1
3
25
Weitere Optionen
F
Felix